Ostern 2021

Ostern feiern wir die Auferstehung Jesu von den Toten. Gott zeigt uns, dass er stärker ist als der Tod. In dieser Hoffnung wünschen wir trotz aller Bedrohung und Einschränkung ein Frohes Osterfest!

Wir laden ein:

Als Video-Gottesdienste werden zwei Angebote zu Ostern ins Internet gestellt. Diese sind über den YouTube-Kanal der Kirchengemeinde zu erreichen und werden auf der  Homepage der Kirchengemeinde verlinkt: www.kirche-gahlen.ekir.de Sie sind langfristig nutzbar.

Gründonnerstag, 1. April 2021, ab 19 Uhr – Video-Gottesdienst

Ostersonntag, 4. April 2021, ab 06.00 Uhr – Video-Gottesdienst Ostern@Home

Andere Gottesdienste werden mit der Videotelefonie-Software Zoom angeboten, an denen Gemeindeglieder u.a. mit Smartphone, Tablet, Notebook oder Computer mit Kamera und Mikrophone teilnehmen können. Der Link zu den Gottesdiensten ist auf der Homepage zu finden: www.kirche-gahlen.ekir.de. Diese Gottesdienste finden zum angegebenen Zeitpunkt live statt. 

Karfreitag, 2. April 2021, 10.45 Uhr – Gottesdienst per Zoom aus der Dorfkirche Gahlen

Ostersonntag, 4. April 2021, 09.30 Uhr – Gottesdienst per Zoom aus der Friedenskirche, Dorsten-Hardt

Ostermontag, 5. April 2021, 10.45 Uhr – Gottesdient per Zoom aus der Dorfkirche Gahlen

Gemeinde und ihre Gottesdienste sind Kommunikation von vielen Menschen miteinander über Glauben und Leben.

Darum schmerzt es uns sehr, dass wir die angekündigte Frühfeier auf den Friedhof Gahlen am Ostertag absagen müssen. Groß ist die Sehnsucht, wieder zusammenkommen zu können, Gottes guten Dienst an uns Menschen und seine Zuwendung zu uns gemeinsam zu feiern.

Doch wir müssen immer wieder abwägen, was in der Situation der Pandemie vernünftig ist und auch unserem christlichen Auftrag entspricht.

Die biblische Botschaft hält uns dazu an, „Ehrfurcht vor dem Leben“ (Albert Schweitzer) zu haben. Darauf kommt es jetzt an: Leben schützen, die Verbreitung des Virus aufzuhalten.

Wir sind gewiss, dass Gott uns mit seinem Geist in dieser Krise weiter begleiten wird und uns Hoffnung auf bessere Tage macht. In diesem Licht wollen wir miteinander achtsam leben und uns weitere Alternativen überlegen, wie wir sicher Gottesdienst feiern und uns in anderer Weise begegnen können. Dazu bitten wir Gott um seinen Segen.

Wir wünschen Ihnen ein frohes und gesegnetes Osterfest 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.