Hervorgehoben

Gottesdienst feiern

In Zeiten, die anders sind als gewöhnt, feiern wir anders Gottesdienst.

Anders, aber wir feiern. In der Ferien jeweils abwechselnd in den Bezirken. Große Veranstaltungen wie im vergangenen Jahr dürfen wir leider nicht feiern. Aber die Gottesdienste in den Ferien wollen wir auch so zu etwas Besonderem machen. Lassen Sie sich überraschen. Weitere Informationen zur Sommerkirche finden Sie weiter unten auf dieser Internetseite.

Die geistlichen Impulse aus der Coronazeit und weitere Gottesdienste finden Sie hier: Hier geht es weiter zu den Videos

Jugendtreff

Yee-Haw …. Der Jugendtreff auf der Hardt geht wieder los!

Für alle zwischen ca. 11 und 15 Jahren!

Mittwochs auf der Hardt 18:30 – 20:30 Uhr

Natürlich unter Corona-schutzbedingungen. Max. 7-8 Personen pro Gruppe

Einen Jugendtreff in Gahlen wird es je nach Rückmeldung dienstags 19- 21 Uhr geben.

Bitte UNBEDINGT vorher anmelden!

Per Mail: Patrick.Potthast@ekir.de

Kidstreff

JUHUUUUU …. Der Kidstreff auf der Hardt und in Gahlen geht wieder los!

Für Kinder von ca.  6-10 Jahren!

Mittwochs auf der Hardt 16- 18 Uhr

Natürlich unter Corona-schutzbedingungen. Max. 7-8 Kinder pro Gruppe

 Donnerstags in Gahlen 17- 19 Uhr

Bitte UNBEDINGT vorher anmelden!

Per Mail: Patrick.Potthast@ekir.de

Einen Ausweichtermin gibt es vorerst dienstags in Gahlen im Jugendraum/ Gemeindehaus 16:30- 18:30 Uhr

Vorsichtig zurück in das (andere) Gemeindeleben

Bild: Rainer Sturm  / pixelio.de

In seiner Sitzung am Montag, den 7. September hat das Presbyterium beschlossen, die Gemeindehäuser zunächst für kircheneigenen Gruppen wieder zu öffnen. Grundlage ist ein überarbeitetes Hygienekonzept, das den Gruppenleiterinnen und -leitern in dieser und der kommenden Woche vorgestellt wird (Gahlen: 9. September, Hardt: 15. September). Im Anschluß können die Gruppen und Kreise sich wieder treffen, wenn sie das neue Hygienekonzept einhalten. 

Da nur je eine Gruppe/Kreis in den Gemeindehäusern stattfinden darf, können sich die Anfangs- und Endzeiten der Gruppen ändern. Diesbezüglich wenden Sie sich an die Verantwortlichen für die Gruppen. 

Hier finden Sie das neue Corona-Schutzkonzept vom 7. September zum Download.
Hier die notwendige Anwesenheitsliste.

Jährliche Baubegehung in Gahlen

Einmal in jedem Jahr macht der Bauausschuß des Presbyteriums sich auf den Weg, um alle Immobilien der Gemeinde zu begutachten und eventuelle Schäden in Augenschein zu nehmen. Diese Begehung ist Entscheidungsgrundlage des Presbyteriums, bzw. des Bauausschusses für zukünftige Renovierungen und Baumaßnahmen.

Jährliche Baubegehung der Kirchengemeinde Gahlen.

Gepostet von Evangelische Kirchengemeinde Gahlen am Samstag, 5. September 2020

Sommer-Kirche light bis Ende August

Die Sommer-Kirche light 2020 wird auch nach dem Ende der Sommerferien bis Ende August fortgesetzt, hat das Presbyterium beschlossen. Es ist doch befreiender und schöner Gottesdienst zu feiern, wenn die Anwesenden mit angemessenem Sicherheitsabstand im Freien ohne Maske das Gesicht des Nachbarn wahrnehmen können, zu den Liedern leise mitgesingen …

Im Wechsel zwischen Friedenskirche, Dorsten-Hardt und Dorfkirche Gahlen wird sonntags zur üblichen Zeit Gottesdienst gefeiert. Bei trockenem Wetter findet der Gottesdienst draußen statt, bei ungemütlichem Wetter drinnen. Abstands- und Hygienregeln sind zu beachten; die Anschriften der Gottesdienstbesucher und-innen werden nachgehalten.

Sonntag, den 16.08.2020, 9.30 Uhr – Friedenskirche, Dorsten-Hardt

Sonntag den 23.08.2020, 10.45 Uhr – Dorfkirche Gahlen

Sonntag, den 30.08.2020, 9.30 Uhr – Friedenskirche, Dorsten-Hardt

Wir freuen uns miteinander zu feiern und Gott zu loben.

Gottesdienst „unterm Baum“

Am 2. August fand der Gottesdienst vor der Friedenskirche statt. Alle waren froh, daß das Wetter mitspielte. Und so wurde kräftig gesungen, was allen Besucherinnen und Besuchern in den letzten Wochen gefehlt hatte. Von „Geh aus mein Herz“ über „Sonne der Gerechtigkeit“ bis hin zu „Wie ein Lachen, wie ein Vogelflug“ sang die Gottesdienstgemeinde kräftig mit. Zwei Kanons wurden in vier Gruppen gesungen. Hier geht es zum Facebook-Beitrag.